Das Team der Frauenarzt Praxis Paseka

Dr. med. V Paseka

 

Der Traum meiner Grossmutter

war immer Ärztin zu werden. Jedoch als Waise nach dem zweiten Weltkrieg hatte Sie nicht die finanziellen Mittel für diesen Traum. Sie traf mein Grossvater während seines Studiums.  

 

Als Geologe leitete er das Institut für Mineralwasser zur Linderung von Leber und Nierenleiden in dem Kurort Truskavetz (Ukraine).

Ihre Kinder konnten den Traum meiner Grossmutter verwirklichen. Meine Mutter ist Neurologin und mein Onkel Gynäkologe und Geburtshelfer.

 

Nach dem Zerfall der Sowjetunion floh meine Familie in den neunziger Jahren nach Deutschland.

 

In Kassel führt meine Mutter eine erfolgreiche neurologische Praxis mit psychosomatischer Grundversorgung.  Mein Onkel ist ebenfalls in Kassel als Arzt niedergelassen. Als Gynäkologe ist er einer der erfolgreichsten Belegärzte in Kassel.

Dadurch hatte ich bereits schon in jungen Jahren einen tiefen Einblick in die Medizin, was zu meiner Entscheidung Arzt zu werden beitrug.

 

Zum Bedauern meiner Mutter wurde ich nicht Neurologe, jedoch habe ich einen engen Bezug zu diesem Fachgebiet. Nicht umsonst befasste sich meine Doktorarbeit mit einem neurologischen Thema (Dissertationsthema: Belastungserleben von Leihen Helfern von Demenzkranken).

 

Im Rahmen meiner Ausbildung zum Facharzt war ich als Unterassistent in St. Gallen und Münsingen tätig.

 

Danach folgten die Assistenzarztstellen in Liestal (Baselland) Kassel (Deutschland) und seit 2011 Luzerner Kantonsspital. Dort erworb ich 2013 meinen Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe.

 

 

Von 2014 -2017 war ich als Oberarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe im Kantonsspital Nidwalden tätig. Im Oktober 2017 übernahm ich die Praxis von Herrn Dr. Franz Aregger.

 

 


Sabrina Koller

Mein beruflicher Werdegang

 

Im Anschluss an die obligatorische Schulzeit absolvierte ich eine kaufmännische Lehre, die ich erfolgreich abschloss.

 

In den folgenden Jahren arbeitete ich in meinem erlernten Beruf. Später bildete ich mich aufgrund meines Interesses an der Medizin zur Arztsekretärin und Sprechstundenassistentin weiter.

 

Von 2015 bis 2017 arbeitete ich in einer Kinderarztpraxis und seit Oktober 2017 gehöre ich als Medizinische Praxisassistentin zum Team von Dr. med. V. Paseka.

 

 

Madeleine Zurkirch

PaxisfotoMeine Ausbildung

 

2003 bis 2007 Traditioneller Chinesischer Medizin, Akupunktur, Schröpfen, Kräuterheilkunde und Bachblüten.

 

Dazu gehörten auch die Praktika auf Malta in einer chinesischen Klinik und in China.

 

Weiterbildungen in Akupunktur, Irisdiagnose, Psychologie, Wirbelsäulen und Rücken Nackenbehandlung, Tuina - und Sportmassagen, Manuelle Lymphdrainage  Komplexe Physikalische Entstauungstherapie, Kursleiterin für Autogenes Training.

 

Seit 2007 betreibe ich eine eigene Praxis in Luzern, ab 2008 zusätzlich eine Praxis in Kerns 

Beide Praxen mit kantonalen Bewilligungen. Meine Dienstleistungen sind Krankenkasse-Zusatz anerkannt.

Meine Leistungen können Sie meiner Homepage entnehmen: tcm-zurkirch@bluewin.ch